Carsten Mohe feiert DRM-Comeback mit neuem Clio Rally3
Zugriffe: 414

Es ist soweit: Carsten Mohe kehrt in die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) zurück. Der Crottendorfer – unter anderem Deutscher 2WD-Meister von 2017 – bringt am Wochenende bei der Saarland-Pfalz-Rallye erstmals sein neues Wettbewerbsgerät an den Start. Der Renault Clio Rally3 ist das erste Kundensport-Rallye-Fahrzeug des französischen Autoherstellers mit Allradtechnologie. Für Mohe eine einmalige Gelegenheit: „Der Clio Rally3 bietet uns eine Chance, die wir uns nicht entgehen lassen konnten“, betont der Geschäftsführer zweier Renault-Autohäuser im Erzgebirge, der seit Jahrzehnten mit nur kurzen Unterbrechungen auch im Motorsport auf die Marke mit dem Rhombus setzt.

TPL_COM_CONTENT_READ_MORECarsten Mohe feiert DRM-Comeback mit neuem Clio Rally3
Carsten Mohe kehrt in Deutsche Rallye-Meisterschaft zurück
Zugriffe: 1202

Neues Rallye-Auto, neues Projekt: Carsten Mohe kehrt zusammen mit Beifahrer Alexander Hirsch auf deutsche Rallye-Pisten zurück. Der Crottendorfer geht in diesem Jahr noch bei zwei Läufen zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie bei der erstmals ausgetragenen WM-Rallye Zentraleuropa rund um Passau an den Start. Mit dem hierfür vorgesehenen Wettbewerbsgerät kehrt der Sachse zu seinen Wurzeln zurück: Der Geschäftsführer zweier Renault-Autohäuser im Erzgebirge setzt auf den jüngst vorgestellten Clio Rally3.

TPL_COM_CONTENT_READ_MORECarsten Mohe kehrt in Deutsche Rallye-Meisterschaft zurück
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Renault Mohe
  • VMS
  • Dekra
  • Total
  • Michelin
  • Renault Mohe
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Michelin
  • Total
  • Dekra
  • VMS
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Dekra
  • VMS
  • Renault Mohe
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Michelin
  • Total