logo

Carsten Mohe

Renault Megane I Maxi

Termine 2018

28. - 29. September - ADMV Rallye Erzgebirge

19. -20. Oktober  - ADAC 3-Städte-Rallye, Ostbayern


alle Termine ...

Viel Spaß trotz Ausrutscher: „Maxi-Mohe“ begeistert im Renault Mégane die Fans der Rallye Niedersachsen

Viel Spaß trotz Ausrutscher: „Maxi-Mohe“ begeistert im Renault Mégane die Fans der Rallye Niedersachsen

Der Kampf um eine Topplatzierung beim sechsten von acht Läufen zur Deutschen Rallye Masters war für Carsten Mohe bereits auf der ersten Wertungsprüfung des Freitags nach einem Verbremser beendet – Aufgeben kam für den Crottendorfer und seinen Beifahrer Alexander Hirsch jedoch nicht in Frage. Gewonnen haben dadurch die zahlreichen Zuschauer entlang der 13 Wertungsprüfungen (WP) rund um Osterode im Harz, die sich ab Samstagmorgen wieder über den spektakulären Renault Mégane Maxi freuen durften.

Schnell und rutschig: Mégane Maxi-Pilot Carsten Mohe freut  sich aufs „Räubern“ bei der Rallye Niedersachsen

Schnell und rutschig: Mégane Maxi-Pilot Carsten Mohe freut sich aufs „Räubern“ bei der Rallye Niedersachsen

Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch blicken der Rallye Niedersachsen am kommenden Wochenende entspannt entgegen: Bereits im vergangenen Jahr fuhr das Renault-Duo bei diesem Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) souverän zum Klassensieg. Mit dem spektakulären Mégane Maxi wollen sie diesen Erfolg in der Rallye-Masters-Wertung nun wiederholen und vor allem: den Fans erneut viel Spaß bereiten.

Platz vier und Divisionssieg für Publikumsliebling Carsten Mohe im Renault Mégane Maxi bei der Rallye Wartburg

Platz vier und Divisionssieg für Publikumsliebling Carsten Mohe im Renault Mégane Maxi bei der Rallye Wartburg

Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch haben bei der Rallye Wartburg, dem fünften Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft und zum ADAC Rallye Masters, einmal mehr für Furore gesorgt: Mit ihrem spektakulären Renault Mégane Maxi fuhren die amtierenden 2WD-Meister im Gesamtklassement auf den vierten Rang, gewannen die  Masters-Wertung und setzten auf allen 13 Prüfungen souverän die Bestzeit in ihrer Division 4.

  • Dekra
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Renault Sport
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Recaro
  • Renault Sport
  • Michelin
  • ZF Sachs
  • Total
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Renault Sport
  • Recaro
  • Dekra
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Michelin
  • ZF Sachs
  • Renault Sport
  • Total
  • Total
  • Renault Sport
  • ZF Sachs
  • Recaro
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Renault Sport
  • Michelin
  • Dekra
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK