logo

Renault Clio R3T

Carsten Mohe

Termine 2017

Unsere Termine 2017

 

21./22.10.17
ADAC 3-Städte-Rallye

alle Termine ...

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe will Gesamtführung in der 2WD-Wertung und im ADAC Rallye Masters ausbauen

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe will Gesamtführung in der 2WD-Wertung und im ADAC Rallye Masters ausbauen

Premierenstimmung bei Carsten Mohe: Der schnelle Sachse startet am kommenden Wochenende zum ersten Mal bei der ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“. Gemeinsam mit Beifahrer Alexander Hirsch will der Renault Clio R3T-Pilot seine Führung in der 2WD-Kategorie der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie im ADAC Rallye Masters weiter ausbauen. Der dritte Saisonlauf ist mit 159,3 Wertungsprüfungs-Kilometern einer der längsten des gesamten Jahres. Darüber hinaus hält die Traditionsveranstaltung mit den beiden Schleifen über das legendäre IVG-Gelände eine besondere Herausforderung bereit.

Carsten Mohe/Alexander Hirsch übernehmen mit Divisionssieg die Führung in 2WD-Wertung

Carsten Mohe/Alexander Hirsch übernehmen mit Divisionssieg die Führung in 2WD-Wertung

Perfektes Wochenende für Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch bei der Hessen-Rallye Vogelsberg: Beim zweiten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie zum ADAC Rallye Masters sicherte sich das Duo souverän den Sieg in der hart umkämpften Division 4. Im Gesamtklassement ließ das Team Mohe Rallyesport im Renault Clio R3T mit Platz acht sogar einige deutlich leistungsstärkere Allradler hinter sich. Damit übernimmt Carsten Mohe die Führung in der 2WD-Wertung der DRM – und auch im ADAC Rallye Masters liegt er punktgleich mit einem Konkurrenten auf Platz eins.

Renault Clio R3T-Duo Carsten Mohe/Alexander Hirsch will bei der Hessen-Rallye die Führung im Rallye Masters ausbauen

Renault Clio R3T-Duo Carsten Mohe/Alexander Hirsch will bei der Hessen-Rallye die Führung im Rallye Masters ausbauen

Am kommenden Wochenende startet rund um Schlitz der zweite Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie zum ADAC Rallye Masters. Nach dem starken Saisonauftakt im Saarland peilt Carsten Mohe in seinem Renault Clio R3T gemeinsam mit Beifahrer Alexander Hirsch erneut ein Top-Ergebnis an. Der Crottendorfer führt das Gesamtklassement in der Division 4 an und liegt in der 2WD-Wertung auf einem aussichtsreichen zweiten Platz. Im ADAC Rallye Masters rangiert er punktgleich mit drei Konkurrenten ebenfalls auf Position eins.

„Ich mag die Hessen-Rallye Vogelsberg sehr, für uns war sie in den vergangenen Jahren stets ein gutes Pflaster. 2016 haben wir hier die 2WD-Wertung gewonnen und konnten uns im Gesamtklassement gegen zahlreiche Allradler behaupten“, erklärt Carsten Mohe. „Die Organisation der Veranstaltung ist traditionell top und der anspruchsvolle Mix aus Asphalt- und Schotterstrecken macht sehr viel Spaß. Auf den extrem schnellen Wertungsprüfungen musst du hochkonzentriert bei der Sache sein und darfst dir keinen Fehler erlauben.“

  • Recaro
  • Renault Sport
  • Total
  • Michelin
  • Dekra
  • Renault Sport
  • ZF Sachs
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • ZF Sachs
  • Renault Sport
  • Renault Sport
  • Recaro
  • Dekra
  • Michelin
  • Total
  • Michelin
  • Recaro
  • Renault Sport
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • ZF Sachs
  • Dekra
  • Renault Sport
  • Total
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK