logo

Renault Clio R3T

Carsten Mohe

Termine 2017

Unsere Termine 2017

 

21./22.10.17
ADAC 3-Städte-Rallye

alle Termine ...

Vierter Divisionssieg in Folge: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe erlebt bei Sachsen-Rallye perfektes Heimspiel

Vierter Divisionssieg in Folge: Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe erlebt bei Sachsen-Rallye perfektes Heimspiel

Vier gewinnt: Mit einer fehlerlosen Leistung, taktischem Geschick und konkurrenzloser Pace erzielten Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch bei der AvD Sachsen Rallye im vierten Saisonlauf der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) den vierten Sieg in der Division 4. Für Mohe/Hirsch bedeutete dieser Erfolg nach dem schweren Unfall im Vorjahr eine besondere Erleichterung. Und auch die unerreichte Fannähe der Sachsen-Rallye kosteten die Lokalmatadore aus dem Erzgebirge voll aus…

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe reist als Führender in der 2WD-Wertung zum Heimspiel bei der AvD Sachsen Rallye

Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe reist als Führender in der 2WD-Wertung zum Heimspiel bei der AvD Sachsen Rallye

Anspruchsvolle Wertungsprüfungen (WP), frenetische Fans und spannende Motorsport-Action vor heimischer Kulisse: Die AvD Sachsen Rallye zählt für das Team Mohe Rallyesport traditionell zu den Highlights der Saison. Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch wollen beim vierten Saisonlauf ihre Führung in der 2WD-Wertung der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie im ADAC Rallye Masters weiter ausbauen.

Carsten Mohe baut mit erneutem Sieg die 2WD-Führung in der DRM sowie im ADAC Rallye Masters aus

Carsten Mohe baut mit erneutem Sieg die 2WD-Führung in der DRM sowie im ADAC Rallye Masters aus

Perfekte Premiere für Renault Clio R3T-Pilot Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch: Das schnelle Duo ging an diesem Wochenende zum ersten Mal bei der ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ an den Start und sicherte sich sowohl in der 2WD-Wertung als auch in der Division 4 souverän den Sieg. Mohe gewann beim dritten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) sowie zum ADAC Rallye Masters in seiner Klasse sämtliche Wertungsprüfungen (WP) und führt das Championat für zweiradgetriebene Fahrzeuge nun mit 37 Punkten Vorsprung an. Auch im ADAC Rallye Masters baute der Crottendorfer die Gesamtführung gemeinsam mit einem punktgleichen Konkurrenten weiter aus.

  • Renault Sport
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Renault Sport
  • Michelin
  • Recaro
  • Dekra
  • ZF Sachs
  • Total
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Dekra
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Total
  • Renault Sport
  • Renault Sport
  • ZF Sachs
  • Michelin
  • Recaro
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Dekra
  • Michelin
  • Recaro
  • ZF Sachs
  • Renault Sport
  • Total
  • Renault Sport