logo

¬¬Rallye Wartburg: Carsten Mohe setzt im Renault Clio R3T voll auf Angriff

Rallye Wartburg: Carsten Mohe setzt im Renault Clio R3T voll auf Angriff

Der hochspannende Kampf um den Meistertitel im Deutschen Rallye Masters geht in die nächste Runde: Am kommenden Wochenende (7. bis 9. August) sorgt die Rallye Wartburg rund um die Lutherstadt Eisenach für reichlich Action. Renault Clio-Pilot Carsten Mohe will nach seinem Klassensieg beim vorangegangenen Saisonlauf den Drei-Punkte-Rückstand auf den Gesamtführenden weiter verkürzen und damit seine Chancen auf die Meisterkrone wahren.

Heißeste Rallye des Jahres: Carsten Mohe heizt den Titelkampf an

Heißeste Rallye des Jahres: Carsten Mohe heizt den Titelkampf an

14 Wertungsprüfungen (WP), 130,53 Kilometer auf Bestzeit, spannende Sekundenduelle bei hochsommerlichen Temperaturen: Die Rallye Niedersachsen wird wahrscheinlich der heißeste DM-Lauf des Jahres. Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch setzen mit ihrem Renault Clio R3T beim siebten Lauf der ADAC Rallye Masters voll auf Angriff. Zur Halbzeit rangiert der schnelle Mann aus dem Erzgebirge in der hart umkämpften Meisterschaft auf dem zweiten Gesamtrang. In der Division 4 trifft Mohe am kommenden Wochenende erneut auf starke Konkurrenz.

  • Total
  • Renault Sport
  • Renault Sport
  • Dekra
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Recaro
  • ZF Sachs
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Michelin
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • Renault Sport
  • Total
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Dekra
  • Renault Sport
  • Recaro
  • ZF Sachs
  • Michelin
  • ZF Sachs
  • Michelin
  • Starkenberger Quarzsandwerke
  • ING.-BÜRO FÜR KFZ-TECHNIK
  • Renault Sport
  • Recaro
  • Total
  • Renault Sport
  • Dekra